module-hero-image
module-flow-content module-variant--default

Digitalisierungsprojekte

Die digitale Transformation verändert Unternehmen weltweit nachhaltig. Dabei ist schnelles Umdenken gefordert, denn Digitalisierung bedeutet sowohl den Umstieg auf die neueste Informationstechnologie als auch eine grundlegende Neuausrichtung des Unternehmens. Für diese Veränderungen müssen die Akzeptanz der Mitarbeiter:innen gewonnen und deren Kompetenzen weiterentwickelt werden. Wir unterstützen bei den Herausforderungen der digitalen Veränderungen: beim Projekt- und Change Management in digitalen Projekten, Process Mining, bei der Steuerung von Digitalisierungsprogrammen oder beim Modernen IT PMO.

module-flow-content module-variant--default
Projekt Case Study

Beratungs­­feld: Digitalisierung

I. Ausgangslage

Über mehr als zwei Jahre unterstützten wir einen der größten europäischen Energieversorger bei der Umsetzung einer neuen IT-Plattform für das Privatkundengeschäft im Kernmarkt. Das Digitalisierungsprogramm umfasste die Aufnahme der Anforderungen aus den Fachbereichen, die Entwicklungen und den Release der Applikationen sowie die Unterstützung der Fachabteilungen bei der Inbetriebnahme der neuen Systeme. Wir haben in dieser Zeit die Programmleitung in der Rolle des zentralen Project Management Office (PMO) im Projekt- und Change Management unterstützt.

Das Programm hatte zunächst die Einbindung der verschiedenen Fachbereiche im Kernmarkt für den Aufbau und die Stabilisierung der länderübergreifend entwickelten IT-Plattform im Fokus.

Hierfür wurde eine Projektorganisation aufgesetzt, um die Anforderungen der Fachbereiche aufzunehmen und entwickelte Applikationen anschließend in der Linienorganisation einzuführen. Des Weiteren sollte die schrittweise Migration der Bestandskunden auf die neue Plattform durch das Programm realisiert werden.

Im Projektverlauf wurde die Programmorganisation signifikant erweitert, um auch die Entwicklung und den Release der Applikationen aus der Kernorganisation heraus zu steuern. Hierfür mussten eine neue Programmorganisation und -governance aufgebaut und weitere Stakeholder eingebunden werden. Das Programm bestand zeitweise aus über 700 Mitarbeiter:innen und einem Budget von ca. 200 Mio. Euro.

Der Projekteinsatz erstreckte sich über 32 Monate und wurde von bis zu vier acondas Berater:innen begleitet.

II. Unser Ansatz

acondas hat in diesem Projekt erfolgreich die Projektinitiierung und -planung sowie die Neugestaltung nach Reorganisation des Programms unterstützt. Außerdem haben wir zusammen mit der Programmleitung die Programmorganisation und -steuerung (Governance, Reporting, Ressourcenplanung, Risikomanagement, etc.) aufgebaut und umgesetzt. Hierfür haben wir mit zahlreichen Fachbereichen des Kundenunternehmens, relevanten Konzernfunktionen, anderen Programmen und externen Partnern zusammenarbeitet.

Wir konnten auf unsere bewährten Ansätze zur Steuerung von Digitalisierungsprogrammen und dem Aufbau eines modernen IT PMO zurückgreifen. Die Verankerung der Veränderungen in der Linienorganisation haben wir durch umfangreiches Stakeholder Management sowie Planung und Durchführung systematischer Change Management- und Kommunikationsmaßnahmen unterstützt.

III. Erzielte Erfolge

Im Rahmen des Projektes wurde die neue IT-Plattform erfolgreich aufgebaut und es konnten über 13 Mio. Bestandskunden migriert werden. Die dafür erforderliche Programmorganisation und -governance wurde erfolgreich umgesetzt und im Projektverlauf an veränderte Umstände angepasst. Auch das Ziel der umfangreichen Einbindung der Programmmitarbeiter:innen, Fachbereiche und anderer Stakeholder wurde erreicht.

Unser praxiserprobter Ansatz sichert Zukunftsfähigkeit und effektives Ressourcenmanagement.

Mit unserem praxiserprobten Konzept des modernen IT PMO stellen wir eine ganzheitliche Programm- und Projektsteuerung, intensive Business-/IT-Abstimmungen sowie die Verankerung von Compliance und Datenschutz im Aufgabensatz des PMO sicher.