module-hero-image
module-flow-content module-variant--default

Infor-ERP Komplett­anbieter

Von der Initialisierungsphase eines Projekts bis hin zum langjährigen Support nach dem Go-Live, mit einer komplexen Datenmigration oder auch individuellen Entwicklungen, die C3 ist Ihr Partner als ERP-Komplettanbieter. Überzeugen Sie sich selbst.

Maßgeschneiderte Lösung für komplexe Geschäfts­prozesse mit Infor LN 10.7 bei CONTAINEX

module-flow-content module-variant--default
Projekt Case Study

Infor-ERP Komplettanbieter für Ihr Implementierungsprojekt

Das Unternehmen

Die CONTAINEX Container-Handelsgesellschaft m.b.H., ein Unternehmen der WALTER GROUP, ist mit über 250 Auslieferungsdepots in ganz Europa aktiv. Seit mehr als 40 Jahren realisiert CONTAINEX Projekte, die individuell für jeden Kunden geplant und nach seinen Vorstellungen umgesetzt werden. Zur Wahl stehen mobile Raumlösungen vom klassischen Büro über moderne Verkaufsräume bis hin zu temporär einsetzbaren Modulbausteinen für Hilfs- und Katastropheneinsätze. Mittlerweile beschäftigt CONTAINEX über 300 Mitarbeiter in den Bereichen Verkauf und Vermietung. Im Jahr 2021 wurden mehr als 85.000 Container verkauft und über 40.000 Einheiten vermietet.

Die Aufgabe

Vor der Einführung von Infor LN arbeitete CONTAINEX mit einem über Jahrzehnte selbst entwickelten System, das keine zeitgerechte User Experience vorweisen konnte.

Projektziele

  • Zentrale Stammdatenverwaltung
  • Stammdatenbereinigung der Basisdaten, Handelspartner und Artikel
  • Hoher Automatisierungsgrad für eine maximale Produktivität der Mitarbeiter
  • Abbildung aller finanziellen/lokalen Anforderungen in einer kaufmännischen Umgebung (zentrale Auswertung)
  • Integration in bestehende Systemlandschaft
  • Anbindung von neun Produktionswerken
  • Datenmigration
  • Updatefähigkeit

Mittels des neuen ERP-Systems sollte eine dynamische und innovative Lösung bereitgestellt werden, um Prozesse zu optimieren und das Gesamtpaket zukunftsfähig zu machen. Zur Unterstützung des Wachstumskurs von CONTAINEX, steht außerdem die Einbindung der mittel- bis langfristigen Digitalisierungsstrategie an oberster Stelle.

Die Lösung

Nach einer umfangreichen Designphase für die Analyse und Konzeptionierung aller Geschäftsprozesse für maßgeschneiderte Lösungen wurde zusammen mit dem starken und versierten Projektteam von CONTAINEX und C3 Consulting der Grundbaustein für den ersten großen Schritt Richtung Digitalisierung gelegt.

Im Rahmen einer Multi-Finance-/Single-Logistic-Umgebung mit 27 kaufmännisch tätigen Firmen wurde ein vollständiges Komplettangebot mit den Modulen Vermietung, Verkauf, Einkauf, Lager, Service, Finance und Controlling geschaffen. Der Table Sharing Modeller stellt dabei eine zentrale Stammdatenverwaltung und Bewegungsdatenabfrage sicher. Durch die zusätzliche Verwendung von Infor OS konnten die Funktionen von Workflows, IDM und DOM voll ausgeschöpft und die Automatisierung optimiert werden. Zum Einsatz kam auch das Mietmodul C3 Rental, das noch mal um diverse Funktionalitäten erweitert wurde. Jetzt bildet es die gesamten Mietprozesse und zentralen Stammdaten ab. Eine wesentliche Herausforderung war hier die Konfiguration und Abwicklung von Containeranlagen inklusive des Dienstleistungsbestellwesens und der Transportplanung. Alle kundenspezifischen Erweiterungen am System wurden mittels Extensions dargestellt.

Die Anbindung von neun Produktionswerken und zwölf weiteren Schnittstellen konnte ausschließlich mit der Middleware ION umgesetzt werden.

Das Ergebnis

Mit Abschluss der Echtmigration am 1. Oktober 2021 startete CONTAINEX mit über 400 Usern im Konzern auf Infor LN 10.7 den Live-Betrieb mit 16 Datensprachen.

Von einem zentralen Stammdatenmanagement über individualisierte Benutzeroberflächen bis hin zu 25 im Corporate Design gestalteten Reports bietet Infor LN CONTAINEX ein voll integriertes und modernes ERP-System. Durch die Anbindung von Infor Mongoose konnte dem Vertriebsaußendienst ein Online-Verkaufskatalog zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt verbesserte das Projekt mit all den implementierten Infor Lösungen die Automatisierung, Transparenz und Qualität der Geschäftsprozesse und Daten. Das Ergebnis ermöglicht weitere Optimierungen in der Digitalisierung und im Wachstum des Kunden durch eine updatefähige Software.